Ich  Liebe  Ihre Herausforderung
PLAYbau Handwerk mit Profil
 

Über mich und PLAYbau


"Ein langer Weg in kurzer Zeit"


Schon vor meiner Schulzeit hielt ich mich oft auf Baustellen des ortsansässigen Bauunternehmens auf und wusste, dass ich später einmal Häuser bauen würde.  So kam es, dass ich nach 9 Jahren Schule Maurer lernte .

Ich erlangte das Fähigkeitszeugnis EFZ Maurer bei der Frutiger AG Thun. Direkt nach der Lehre machte ich die Vorarbeiterschule und erlangte das Diplom Bauvorarbeiter HB und den Kranführerausweis Kat B.

Ich setzte mein Fachwissen auf Großbaustellen ein und lernte viel dazu. Ich bekam die Gelegenheit, in einer Strassenbauunternehmung Erfahrungen im Belagseinbau und Infrastrukturbau zu sammeln.

Die Belagfräsen, welche immer wieder zum Fräsen kamen, haben mich bald einmal fasziniert. So entschied ich mich für die Arbeit in einem Belagfräsgeschäft. In dieser Zeit konnte ich sämtliche Maschinenprüfungen und den LKW-Ausweis machen.

2015 beschloss ich, mich selbständig zu machen, um mehr Abwechslung zu erlangen und den Kundenkontakt persönlich pflegen zu können. Ich fing mit kleinen Aufträgen an. Schnell wurde ich weiterempfohlen und hatte schon bald mehrere Stammkunden. Ich bildete mich stetig weiter und baute meine Werkstatt aus.

Heute kann ich sehr viele Tätigkeiten selbst abdecken. Für Arbeiten, welche nicht in meinem Arbeitsgebiet liegen, kann ich Ihnen meine zuverlässigen Partner empfehlen. 



Ich bin 1991 geboren und habe immer zwischen Thun und Bern gewohnt.

Seit 2015 bin ich mit meiner Frau, welche ich 2010 heiraten durfte, in Wichtrach sesshaft.

2013 kam unsere erste Tochter zur Welt. 2015 wurde unsere Familie mit der zweiten Tochter komplett.

Ich esse gerne und geniesse gute Gesellschaft. Wenn neben Unternehmung und Familie noch Zeit bleibt, zieht es mich auf das Bike oder Rennvelo.

Im Winter fahren wir Ski und die Kids spielen fleissig Eishockey.